Religionsunterricht Unterstufe

1.Klasse

HGU (Heim-Gruppen-Unterricht) im Winterhalbjahr
Der Religionsunterricht der Erstklässler findet in Gruppen zu Hause oder im Pfarreizentrum statt.
Alle Heimgruppenleitenden öffnen ihre Türen für eine Gruppe von Erstklässlern, die so den Religionsunterricht in einer kleinen Gemeinschaft erleben dürfen.

2.Klasse

Eine Wochenlektion im Schulhaus oder im Pfarreizentrum Heilig Geist.

3.Klasse

In der dritten Klasse wird Ihr Kind auf den Empfang zweier wichtiger Sakramente vorbereitet, auf das Sakrament der Versöhnung und auf die Heilige Messe. (Voraussetzung für die beiden Sakramente ist die Taufe.) Denn im Verlauf dieses Schuljahres darf Ihr Kind zum ersten Mal beichten und die heilige Kommunion empfangen. Die Kinder haben eine Wochenlektion. Die Eltern werden zu einem Informationsabend eingeladen. Eltern und Kinder nehmen gemeinsam an einem Intensivmorgen teil. Zudem finden im Winterhalbjahr fünf Erstkommunion-Vorbereitungsgottesdienste, jeweils am Sonntagmorgen, zur Integration in die feiernde Gemeinde statt.
zurück zur Seite » Religionsunterricht