Religionsunterricht Oberstufe und Firmung

1. und 2. Oberstufe

Kath-U (Katholischer Unterricht) ist die Abkürzung für Katholischer Unterricht. In dieser Unterrichtsform stehen verschiedene Wahl-Angebote zur Verfügung. Pro Schuljahr wählen die Jugendlichen zwei Module à mindestens 10 Stunden. Kath-U ist die Voraussetzung für den Firmweg.

3. Oberstufe / Firmweg 1

Die Jugendlichen starten in den Firmweg mit der Firmreise nach Assisi oder sie wählen zwei (Pfarrei-) Anlässe im diakonischen, bzw. sozialen Bereich.

Firmkurs / Firmweg 2

Die Jugendlichen besuchen mit ihren Eltern den Infoabend, an dem sie erfahren, wie der Firmkurs gestaltet ist. Eine Sonntagsmesse steht zu Beginn des Firmkurses. Es folgen sechs Themen-Abende, Firm-Workshops und die Begegnung mit dem Firmspender. Eine Woche vor der Firmung findet der Versöhnungs-/ und Beichtabend statt.
Die Voraussetzung für den Empfang des Firmsakramentes sind die Taufe und der absolvierte katechetische Weg.
zurück zur Seite » Religionsunterricht