Corona Schutzkonzept für die Pfarrei Wetzikon

Die Eidgenossenschaft hat ab dem 29. Oktober 2020 geltende neue Regelungen betreffend COVID-19 erlassen. Darauf aufbauend, hat die Schweizer Bischofskonferenz "Rahmenregeln" erlassen, die Sie mit folgendem Link einsehen können:

» Rahmenregeln SBK auf Deutsch

Unser apostolischer Administrator, Bischof Peter, hat verfügt, dass diese Rahmenregeln sind im ganzen Bistum Chur zu beachten sind (sofern sie nicht von kantonalen Regeln abweichen).

Was die Höchstzahl der an Gottesdiensten teilnehmenden Personen betrifft, ist zu beachten, dass der Bundesrat in seiner Verordnung schreibt: "Nicht mitzuzählen sind dabei Personen, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mitwirken, und Personen, die bei der Durchführung der Veranstaltung mithelfen" (Art. 6, Abs. 1). Priester, Diakone, Sakristane, Organisten, Lektoren und Ministranten sind damit zusätzlich zu den maximal 50 Gläubigen zum Gottesdienst zugelassen.

Für den katholischen Unterricht (Unti) haben wir als Pfarrei auf der Grundlage des Schutzkonzepts für Schulen der Katholischen Kirche Zürich folgendes Schutzkonzept in Kraft gesetzt:

» Schutzkonzept Unterricht Pfarrei Wetzikon